Anmeldebedingungen

--> Ihre Anmeldung nehmen wir gerne über das Kursbuchungssystem der Homepage entgegen. Dies ist die einfachste Möglichkeit, die gesetzlich vorgeschriebene DSGVO zu erfüllen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich in den Öffnungszeiten der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, 79400 Kandern, schriftlich anzumelden. Wenn Ihre DSGVO-Einverständniserklärung vorhanden ist, ist eine telefonische Anmeldung auch möglich!

--> Wir können ab 10 Tage vor Kursstart, keine Abmeldungen akzeptieren, da wir, wenn der Kurs voll ist, anderen Teilnehmern absagen oder ggf. der Kurs nicht stattfindet, weil die Mindestteilnehmerzahl nicht gegeben ist.

--> Die erste Stunde eines Kurses, kann nicht als Schnupperstunde angeboten werden!

--> Schnupperstunden werden separat angeboten. Sie können aber auch gerne, in Abstimmung mit uns, bei einem laufenden Kurs hineinschauen und 1 Std. mitmachen. Sie sind da herzlich willkommen.

--> Wir behalten uns vor, bei ungenügender Anzahl von Anmeldungen einen Kurs ausfallen zu lassen. Die Teilnehmer, welche sich für diesen Kurs angemeldet haben, werden kontaktiert.

--> Die Kursgebühren sind am ersten Kurstag in bar zu bezahlen!

Kursgebühren, die nach der 2. Std. bezahlt werden, bekommen einen Aufschlag von 5.-€.

Hintergrund: Wir wollen unsere Kurse für Sie so günstig wie möglich halten. Da die Verwaltung sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, werden die Kosten nur an die Kursteilnehmer weitergegeben, die verspätet die Kursgebühren bezahlen. Wir behalten uns vor ggf. die Kosten nach oben anzupassen. Bitte helfen Sie mit, dass die Kosten niedrig bleiben. Danke!!

--> Für unsere Tanzkurse, können Sie sich als Einzelperson anmelden. Wir versuchen am ersten Abend die Anzahl der Damen mit der der Herren auszugleichen, übernehmen für den Rest des Kurses aber keine Verantwortung.

--> Nicht besuchte Unterrichtsstunden werden nicht zurückerstattet. Die Lektionen können in der gleichen Kursperiode nachgeholt werden. Dies gilt nur für Tanz- und Trainingsstunden mit mehreren Lektionen. Spezialkurse und Workshops sind davon ausgenommen!

--> Bei nicht fortlaufenden Kursen mit sechs oder mehr Lektionen, können Sie den absolvierten Kurs im Anschluss direkt wiederholen. Sie erhalten eine Ermäßigung von 1/3 des aktuellen Kurspreises.

--> Im Verhinderungsfall sind vereinbarte Privatstunden mindestens 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn beim Tanzlehrer abzumelden. Nichterscheinen oder verspätete Abmeldungen müssen wir verrechnen!

--> Regelung: Krankheit des Tanzlehrers und dadurch Ausfall der Tanzstunde. Auch Tanzlehrer sind Menschen ;-), und es kann vorkommen, dass ein Tanzlehrer wegen Krankheit ausfällt. Falls keine Vertretung einspringen kann, erhalten Sie bei mehr als 3 Stunden Ausfall (Pro Kursreihe), auf Wunsch eine Rückvergütung, der ausgefallenen Stunden. Selbstverständlich können Sie auch die ausgefallenen Stunden in anderen Kursen in derselben Kursperiode ausgleichen. Es spielt keine Rolle welchen Kurs Sie sich aussuchen, er kann auch teurer ist.